Club

Club - portret e historia

Il club da schliusas Breil exista gia dapi ils 10-03-1993. Il club dumbra 21 commembers activs denter 20 e 60 onns.
All'entschatta era il club in plausch sut amitgs. Cul temps denton levan ils commembers semiserar cun auters teams ed han entschiet a prender part a concurrenzas en Svizra ed era egl exteriur. Grazia a quellas experientschas ed al training intensiv ein las ambiziuns e la professiunalitad carschidas.

Il parcours enta s. Giacun vegn preparaus pli e pli professiunal, las pretensiuns ein carschidas. Nies parcours ei renconuschius dil FIL (Internationaler Rodelverband).

2003 ha il campiunadi europeic giu liug a Breil e 2013 il campiunadi grischunes da rodel e scarsola.

Oz stat cunzun il plausch puspei el center dalla cuorsa.

Club - Porträt und Geschichte
Anfangs war das Hornschlittenfahren ein Plausch unter Freunden. Mit der Zeit aber wollte man sich mit anderen Teams messen und aktiv an Wettkämpfen teilnehmen. Es folgten zahlreiche Rennen im In- und Ausland. Dank den gesammelten Erfahrungen und dem intensiven Training, stiegen auch Ehrgeiz und Professionalität. Man mischte fortan bei nationalen Rennen und Meisterschaften an der Tabellenspitze mit.

Gleichzeitig wurden die Anforderungen an eine perfekte Rennstrecke immer grösser. Wir präparierten unseren Schlittelweg in S. Giacun immer komplexer und professioneller.

Die Mühe hatte sich gelohnt, denn als Höhepunkt durften wir im Jahr 2003 die Europameisterschaft in Breil/Brigels durchführen. Und im Jahr 2013 hatten wir die Ehre, die Hornschlittenschweizermeisterschaft und Bündner Rodel- und Schlittelmeisterschaft durchzuführen.

Unsere Rennstrecke S. Giacun ist auch heute noch eine der wenigen, die in der Schweiz vom FIL (Internationale Rennrodelverband) anerkannt ist.
Heute steht für uns der „Plauschfaktor“ wieder an erster Stelle. Alle die Freude am Hornschlittenfahren haben, sind als Aktivmitglied herzlich willkommen.